DIE SEITE IST NOCH NICHT KOMPLETT FERTIG!!
Einige Seiten und auch die Anordnung sind noch nicht final!

Viele Jahre habe ich über den Blog pudding.blogsport.eu meine Gedanken mit euch hier im Internet geteilt. Im Laufe der letzten Jahre hat sich viel verändert und somit war es an der Zeit meinen Blog zu verändern um auch die Inhalte und Veröffentlichungen besser und geordneter darzustellen.

Die Diskussion über Jugendarbeit und Soziale Arbeit hat bei mir ihr Fundament in der Auseinandersetzung mit unserer Gesellschaft. Deshalb werden Beiträge zum Anarchismus, Antifaschismus, Kapitalismus und zum Humanismus neben fachlichen Beiträgen den Inhalt dieses Blogs bilden. Aber auch individuelle Denkansätze und Gedanken sollen nicht zu kurz kommen.

Ich hoffe ich kann mit dem ein oder anderen Beitrag meinen Teil zur Entwicklung unserer Gesellschaft beitragen denn nach wie vor glaube ich fest an Veränderung und habe Hoffnung!

another world is possible!!!

Die letzten Beiträge …

  • Ein sächsisches Kleinstadt WE
    Was für ein Wochenende! Am Freitag den 17.07.2020 veranstalteten Jugendliche die im Projekt "Dorf der Jugend" ihre Adolesenzphase durchlebten oder noch durchleben, gemeinsam mit #wannwennnichtjetzt eine Ausstellung auf dem Markt in Grimma "Sammelunterkünfte auflösen – jetzt" um auf die miserablen Zustände in Sammelunterkünften für Geflüchtete Menschen hinzuweisen. Die LVZ (Quelle: Migration pro und contra verfügbar … Weiterlesen
  • Jugendarbeiter*innen vereinigt euch!
    An dem wahrscheinlich einzigen Feiertag der auf die Geschichte von Anarchist*innen und deren Vorurteilsbasierender Inhaftierung zurück geht, habe ich, als Anhänger der anarchistischen Idee von Hierarchiefreiheit, an diesem Tag stets ein gesteigertes Bedürfnis mich entsprechend dieser Tradition zu verhalten. Wobei im Rahmen eines gesetzlichen Feiertages eher der Symbolcharakter zählt, denn wie alle Anarchist*innen versuche auch … Weiterlesen
  • Systemrelevanz der Sozialen Arbeit
    In meinem letzten Blogbeitrag habe ich ausführlich über die Abhängigkeit und die damit verbundene Beliebigkeit von Sozialer Arbeit in ihrer heutigen Form geschrieben. Den Beitrag "Wie Soziale Arbeit sich selbst ersetzbar macht!" findet ihr über die Verlinkung oder beim stöbern auf dem Blog. Nun sieht mein gegenwärtiger Alltag so aus das ich genervt und gestresst … Weiterlesen

Die letzten Tweets …

Weitere Tweets laden

Bevorstehende Termine …

Hurray - keine Termine zur Zeit!