DIE SEITE IST NOCH NICHT KOMPLETT FERTIG!!
Einige Seiten und auch die Anordnung sind noch nicht final!

#hikefor Kampagnenvideo mehr unter hikefor.de

#givethepowerback to the youth, the refugees and their peers! Wir sammeln das Startkapital für eine gGmbH Gründung, die emanzipatorische Arbeit mit Jugendlichen und Geflüchteten unabhängig von staatlicher Förderung finanzieren soll. Wir wollen Stellen für zwei Sozialarbeiter*innen schaffen und einen Bauantrag für eine CO2-neutrale Skatehalle erarbeiten. Die Hoch und Tiefs unserer Arbeit, im gesellschaftlichen Kontext, werden durch eine Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Triest symbolisiert.

Viele Jahre habe ich über den Blog pudding.blogsport.eu meine Gedanken mit euch hier im Internet geteilt. Im Laufe der letzten Jahre hat sich viel verändert und somit war es an der Zeit meinen Blog zu verändern um auch die Inhalte und Veröffentlichungen besser und geordneter darzustellen.

Die Diskussion über Jugendarbeit und Soziale Arbeit hat bei mir ihr Fundament in der Auseinandersetzung mit unserer Gesellschaft. Deshalb werden Beiträge zum Anarchismus, Antifaschismus, Kapitalismus und zum Humanismus neben fachlichen Beiträgen den Inhalt dieses Blogs bilden. Aber auch individuelle Denkansätze und Gedanken sollen nicht zu kurz kommen.

Ich hoffe ich kann mit dem ein oder anderen Beitrag meinen Teil zur Entwicklung unserer Gesellschaft beitragen denn nach wie vor glaube ich fest an Veränderung und habe Hoffnung!

another world is possible!!!

Die letzten Beiträge …

  • Skateboards sind wichtiger als Grimma
    "Mein Skateboard ist wichtiger als Deutschland – das hab ich schon vor vielen Jahren erkannt – Ich will nur gleiten nach allen Seiten – Mein Skateboard ist wichtiger" (Terrorgruppe) Seit nunmehr fast zwei Jahren treibt uns an der Spitzenfabrik in Grimma eine Debatte um die mittlerweile kaum noch rational geführt werden kann und mich lässt … Weiterlesen
  • Querdenken ohne Denken
    Was uns eine Kommentarauswertung einer Facebookkommentarspalte alles über den ländlichen Raum und die Nicht-denkenden-Spaziergänger*innen und ihre Befürworter*innen sagt.
  • Interview für die Broschüre (K)ein Auge zudrücken!?
    Im letzten Jahr sind viele Termine ausgefallen und glücklicherweise konnten einige in anderen Formaten dennoch stattfinden und so kam es das ich für die Broschüre "(K)ein Auge zudrücken!?" einen Interviewbeitrag abgeben durfte der sich nun in einer tollen Broschüre, als Ersatz für den ausgefallenen Fachtag, finden lässt.

Die letzten Tweets …

Ok es geht los wir brauchen 1k Menschen die uns mit 40€ für unabhängige #socialwork und 1k die 30€ für den Bauantrag einer Skatehalle in #grimma unterstützen!Ich werde dafür ca. 160 Gipfel, 740km und 47.000HM überwinden!Helft mit das es klappt http://startnext.com/hikefor

Ist es ok wenn ich hier kund tue das ich aufgeregt bin?Nach aktuellem Stand des Fundraisings unter http://startnext.com/hikefor kann ich knapp 7000HM zurück legen, das sind ca. 5 Tage!Supported unabhängige emanzipatorische Arbeit und ich laufe weiter 🤗!#hikefor #saveyourhinterland

Skateboards sind wichtiger als #grimma #sachsen und #deutschland In den letzten Monaten ist es immer absurder geworden und nun gehen wir in die Öffentlichkeit! Im Beitrag findet ihr auch den Link zum Fundraising für #hikefor Follow us and share it! https://tobias-burdukat.de/skateboards-sind-wichtiger-als-grimma/

Weitere Tweets laden

Bevorstehende Termine …

Hurray - keine Termine zur Zeit!