News Archiv Past Days

14.07.2012

Auweia! Gerade eben festgestellt das es doch schon tatsächlich 13 Monate her ist als ich hier den letzten Newsbeitrag veröffentlicht hab. Nun ja in dieser Zeit ist auch enorm viel passiert und wahrscheinlich ist die News- & Blogpflege dabei ein bisschen zu kurz gekommen. Hier schon mal ein riesieges SORRY dafür!

Wie es sich mittlerweile vielleicht schon herum gesprochen habe bin ich mittlerweile im KJH „Come In“ in Grimma tätig und versuche dort das ein oder andere anzukurbeln und durchzuführen, mal schauen in wie weit mir dies gelingen wird. Über Aktivitäten des Jugendhauses werdet Ihr bestens auf der Facebookseite des Hauses informiert, finden könnt ihr diese unter: facebook.com/come.in.grimma. Ein Projekt ist gemeinsam mit der Stadt Grimma, dem Förderverein für Jugendkultur und Zwischenmenschlichkeit e.V. und dem Rad99 e.V. sowie durch die Hilfe zahlreicher Jugendlicher die Erneuerung und Rekultivierung des Teletubbylandes in Grimma in welchem ja z.B. auch das Crossover Festival stattfindet. Die Aktivitäten im Teletubbyland könnt ihr ebenfalls auf einer dafür eingerichteten Facebookseite (facebook.com/Teletubbyland) verfolgen.

Hier im Blog gibt es unter anderem neue Artikel (Proud to be Punk #17) im Kaufmenschladen/Fanzines, unter den Bertichten, Texten findet ihr auch ein zwei neue geistige Ergüsse meinerseits und bei den eigenen Veröffentlichungen konnte ich es endlich mal möglich machen die 2002 aufgenommene Live Aufnahme der Doltons zum Download bereit zu stellen.

Ich wünsche euch nun erst einmal viel Spass beim durchstöbern und suchen und hoffe das ich euch nun auch nicht mehr so lang bis zum nächsten Newsbeitrag warten lassen muss!

Solidarische Grüße

Euer Pudding

15.06.2011

Gut 2,5 Wochen liegt nun das Crossover Festival hinter uns und irgendwie steckt es mir immer noch in den Knochen. Jedoch ist es kein Grund sich auf die Faule Haut zu legen, denn es gibt nach wie vor viel zu tun und so ganz abgeschlossen ist das Festival immer noch nicht. Eins kann ich aber sagen: SCHÖN WARS! Danke auch noch einmal an alle Helfer_innen, Bands, die Küche und natürlich an alle Gäste, Vereine und Mitwirkenden. Auf ein neues in 2012 und ich denke Ende Juni können wir euch auch schon den neuen Termin präsentieren. Wenn ihr dabei gewesen seit und Vorschläge für die kommenden Jahre habt dann lasst es uns wissen, wir freuen uns. je mehr Menschen sich einbringen, mitwirken und an dem Festival mitarbeiten je mehr wird es ein Crossover Festival.

In den kommenden Tagen werde ich euch auch noch einen ausführlichen Bericht zukommen lassen und ihn hier auf dem Blog veröffentlichen.

Dann kommt gut durch den Sommer und viel Spass bei allem was ihr tut!

Solidarische Politische Grüße
der Pudding

13.03.2011

Oh man! Was für eine Woche. Am Donnerstag den 03.03.2011 habe ich in der Stadtratssitzung der Großen Kreisstadt Grimma zum Thema Strassenumbenennung eine Aussage gemacht und damit das Thema zum Abschluss gebracht. Diese Aussage wurde in der LVZ vom 05.03.2011 völlig Kontext frei und aus dem Zusammenhang heraus zitiert. Seit diesem 05.03.2011 erscheint in besagter Zeitung jeden Tag ein LeserInnenbrief zu dem im falschen bzw. aus ihm heraus gerissenen Kontext wiedergegebenen Zitat. Feststellung Nummer eins ist, gibt es keine anderen Sachen mit denen die Menschen sich beschäftigen müssen als mit Strassennamen? Dazu aber im weiteren verlauf noch mehr. Um den gesamten Prozess nachzuvollziehen ist es sicher wichtig von vorn zu beginnen. Wer also darauf Bock hat der schaut einfach mal unter Berichten vorbei dort werde ich mich noch ein bisschen dazu auslassen denn mittlerweile habe ich sogar Spass daran gefunden!

Also viel Spass!

Solidarische Grüße

der Pudding

28.02.2011

Wie fang ich an? Ich denke mal ich werde einfach drauf los schreiben!

Ich möchte euch auf folgende Sachen in eigener Sache (was fürn Deutsch) hinweisen. Zum einen möchte ich euch auf meinen Twitter Account hinweisen über den ihr in Zukunft aktuell über alle Sachen betreffs Crossover und Bands informiert werdet. Hier der Link: twitter.com/pudding83

Dann schaut immer mal auf der Internetpräsenz des Crossover Festivals vorbei. hier gibt es News und alles was euch rund um das Crossover interessiert: crossoverfestival9.wordpress.com auch dort könnt ihr dem Crossover Twitter folgen oder euch mit eurer Facebook Seite verlinken. Damit kann ich leider nicht dienen und habe es auch nicht vor. Denn so langsam wirds zuviel mit dem Social Networking.

So und hier auf dem Blog findet ihr eine neue Kategorie, den Kaufmannsladen schaut vorbei und stöbert ein bisschen darin.

Zu guter letzt möchte ich auf eine Solibusfahrt am 19.03.2011 nach Stuttgart hinweisen. Dort findet an diesem Tag eine Großdemo gegen die geplante Baumaßnahme des Bahnhofes statt. Infos dazu unter Aufrufe

Solidarische Grüße und viel Spass beim anzetteln:-)

der Pudding

21.01.2011

Das Jahr ist mittlerweile ein paar Tage alt und es ist einiges passiert.

Heute am 21.01.2011 auf keinen Fall verpassen OLDSEED aus Kanada mit tiefgehenden Songs allein mit seiner Gitarre interpretiert. Veranstaltungsort ist das provisorische AJZ bzw. die Räumlichkeiten unseres Vereins in der Wurzener Str. 91 in Grimma (direkt an der A14 gegenüber des Mercedes Autohauses GRUMA).

Wie ihr ja schon wisst findet am 27. – 28. Mai 2011 das Crossover Festival wieder in grimma statt und ich werde euch jetzt mal die ersten Bands präsentieren:

Beer Beer Orchestra (Fr), Crushing Caspars, Rebel Diaz (NY/USA), Quese Imc (LA/USA), Crack´s and Scars, Querfälltein, Animal Ressource (CZ), Affenmesserkampf, Tiny Ghosts, Shutcombo, Fightball, Contienda Libertad, Selbstjustiz, Timescratch, Elec. Puzzler und eine ganze Menge mehr.

Den genauen Plan, auch nach Tagen sortiert bekommt ihr in den nächsten Tagen!

So weit so gut. ich hoffe wir sehen uns heute Abend!

Solidarische Grüße

der Pudding

Wieder Nazis in Dresden blockieren!

15.12.2010

Hallöchen,

ich hoffe der Schnee raubt euch allen nicht zu sehr den Nerv und ihr könnt ein paar Veranstaltungstipps von mir entgegen nehmen! Ich möchte dieses mal auch nicht um den heißen Brei herum reden sondern die Daten frisch und frei präsentieren, hinkommen lohnt sich auf jeden Fall.

Am Freitag den 17.12.2010 geht es los. AKTION X spielt gemeinsam mit Pagdalan und den grandiosen Farmers Blvrd. in der Liwi in Leipzig. Definitiv nicht verpassen.

Wer allerdings am Freitag kein Auto oder Zugticket zur Hand hat aus Grimma kommt und nicht weg kommt, der sollte mal ins Kräutergewölbe schauen…hab mir sagen lassen da wird im Keller ein kleines, ruhiges Konzert stattfinden. Lasst euch überraschen.

Weiter geht es mit dem Soundcafé am 18.12.2010 im Come In in Grimma. Es werden für euch auf der Bühne stehen Krampf Kampf (Punk) und Blindless (nennen wir es Metal). Getränkepreise und Eintritt absolut moderat. Besonders gut geeignet zum antrinken um dann so eine Veranstaltung wie dem Ehemaligen Schwof im St. Augustin zu besuchen um das ganze Taschen voll gehaue auf solchen Veranstaltungen zu ertragen. 20:00 Uhr geht es los.

Das war natürlich noch nicht alles. Am Montag 20.12.2010 um 18:00 Uhr findet im Bürger/innen Büro von Kerstin Köditz (MdL) in der Malzhausgasse 6a, Grimma folgende Veranstaltung statt:

„Einblicke in die lokale und sächsische Naziszene“

Nazigewalt ist in Sachsen alltäglich. Der Vortrag gibt einen Einblick über die vielfältigen Naziaktivitäten in Sachsen, besonders im ehem. Muldentalkreis. Seien es brutale Übergriff, Brandanschläge oder Propagandaaktionen, die Naziszene ist nicht zu unterschätzen. Der Schwerpunkt liegt neben den organisierten Nazistrukturen im Muldentalkreis und Sachsen vor allem auf der Nazisubkultur und einer sehr ausdifferenzierten Nazijugendkultur. Scheinbar in allen Jugendkulturen sind Nazis präsent. Was es mit den „Autonomen Nationalisten“ und dem „schwarzen Block“ auf sich hat, soll ebenfalls Thema sein.

Wer es schafft 3 von 4 Veranstaltungen zu besuchen bekommt natürlich nix, außer ne Menge Anerkennung☺!

Seit auch schon mal vorgewarnt auf das Crossover Festival 2011. Die Planung wird langsam konkret und ich denke ihr bekommt noch dieses Jahr die ersten Headliner serviert! Eintragen: 27. – 28.05.2011!

Ich freu mich euch zu sehen!

Solidarische Grüße

Der Pudding

11.11.2010

Auftakt der 5. Jahreszeit und dieses Jahr werde ich es mir verkneifen im Februar nach Köln zu reisen. Das halte ich wohl kein zweites mal aus!

Heute geht es nach Halle an die Saale und wir werden mit TV Smith (GB) die Bühne teilen. Fantastisch!

Kommt vorbei und besorgt euch einen der neuen Aktion X Aufnäher! Wir brauchen das Geld um in diesem Jahr noch eine neue Aktion X Scheibe nachschieben zu können. Geplant ist es eine CD mit allen aufgenommenen Songs und eine 7″ mit 4 Songs unter die Menschen zu werfen. Also Augen auf im Plattenkauf!

Falls euch Halle zu weit ist kann ich euch nur Samstag den 13.11.2010 Berga empfehlen:-)

Ich hoffe wir sehen uns!

Euer Pudding

27.10.2010

Heho,

ich habe es mittlerweile geschafft alle Veröffentlichungen im Bereich Musik einzustellen. Also schaut einfach unter Veröffentlichungen/Musik und stöbert ein bisschen.

Ich freue mich selbstverständlich auch über Anfragen und Bestellungen, denn dafür macht man es ja. Damit ihr euch die Musik auch anhört.

Solidarische Grüße
der Pudding

06.10.2010

Hallo an alle,

die für Samstag geplante Informationsveranstaltung zu den Nazidemos in Leipzig am 16.10.2010 muss aufgrund erheblicher Sicherheitsbedenken leider abgesagt werden.

Unter Allgemein oder hier könnt ihr noch ein bisschen mehr dazu lesen.

der pudding

05.10.2010

Am 09.10.2010 findet in Grimma im Jugendhaus Come In um 16 Uhr eine Infoveranstaltung bezüglich der durch die Nazi´s angemeldeten Demonstrationen in Leipzig am 16.10.2010.

Flyer gibt es hier oder unter der Kategorie Allgemein

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Keinen Fuss breit!

03.10.2010

Unter Veröffentlichungen/Text oder gleich hier könnt ihr euch einen Leserbrief zum Aktuellen Proud to be Punk #14 durchlesen.

Dann sag ich mal viel Spass beim lesen!

Solidarisch Politische Grüße

der Pudding

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.