Soziale Arbeit und Macht

Mit den aktuellen gesellschaftlichen und der Pandemie geschuldeten Umbrüchen gehen Auseinandersetzungen um Gerechtigkeit, soziale Teilhabe, Nachhaltigkeit und die Verteilung gesellschaftlichen Reichtums einher. Der gerade stattfindende politische Wandel ist auch Ausdruck eines tief reichenden sozialen Wandels. Dabei ist stets zu fragen: Wer schafft mit welcher Macht und welcher Legitimität welche gesellschaftlichen Realitäten?

81. Jahrestagung – 26. bis 28. Mai 2022

Vom 26. bis 28. Mai 2022 findet die 81. Jahrestagung der Gilde Soziale Arbeit zum Thema „Soziale Arbeit und Macht“ im Haus Neuland in Bielefeld/Sennestadt statt. Neben Vorträgen von Margit Brückner, Susanne Maurer, Fabian Kessl und Martina Richter wird es Diskussionsforen, Workshops und ein von den Teilnehmenden selbst gestaltetes kulturelles Programm geben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Datum:

Ort:

Info’s:

28.05.2022 – 09 Uhr

Haus Neuland – Bielefeld

Homepage
Anmeldung
Download Tagungsflyer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.