Podium: 50 Jahre AJZ Neumünster

Podiumsgespräch: Die Bedeutung selbstverwalteter Jugendzentren – früher und heute? Es ist mir eine Ehre in einem der Ersten und aus dieser Zeit noch aktiven Jugendzentren in Neumünster an einem Podiumsgespräch teilnehmen zu dürfen. Dieses mal nicht mit der Band sondern in meiner Tätigkeit als Sozialarbeiter der die Konzeption „Dorf der Jugend“ entwickelt hat. Welche Bedeutung […]

Workshop: Molotov oder Petition

Fachtagung: „Wie politisch DARF-KANN-MUSS offene Kinder- und Jugendarbeit sein“ Die Kindervereinigung Weimar e.V. veranstaltet die Fachtagung und ich darf im Rahmen der Workshops einen spannenden Programmpunkt gestalten: Wie können sich Kinder und Jugendliche beteiligen und sich gehör verschaffen? Sind es die Jugendlichen, die sich nicht für Politik interessieren? Oder ist es die Politik, die sich […]

Vortrag: Herausforderungen in der Jugendarbeit im Fokus von Radikalisierungsprävention

RAN Thematic Event: Current challenges and solutions related to working with youth on P/CVE This thematic event serves as an opportunity for practitioners from different RAN Practitioners Working Groups to exchange their working methods and address the key challenges related to working with youth on all levels of prevention. RAN means Radicalisation Awareness Network and […]

Podium: Das Vestival

Podiumsdiskussion zum Thema Hinterland, Jugend(sub)kultur und #fcknzs in ländlichen Räumen. Sagen wir es so das Rahmenprogramm zu Waving the Guns, Acht Eimer Hühnerherzen, FCKR uvm. zu sein ist schon Ehre genug, aber dann wird auch noch Jan Sobe (Proud to be Punk) einen Vortrag geben. Ich sage ich freue mich auf einen schönen Nachmittag und […]

Toxische Outdoorwelt

Wandern mal anders und dieses mal auf dem Wasser. Während Cops sich gegenüber Ende Gelände, denen die versuchen mit einer gewissen Portion Radikalität unseren Planeten zu schützen, echt mies verhalten und auf sie einprügeln um die zu schützen die unsere Natur zerstören. Habe ich mir am Wochenende, dass angeschaut was von der Natur noch übrig […]

Panoramaweg im Nebel

… ist wie Demokratie in Grimma. Sie ist da, aber nichts ist zu sehen. Im letzten Jahr bin ich im Rahmen der #hikefor Kampagne sehr oft wahrscheinlich wunderschöne Wege gelaufen und habe nichts von der Schönheit der Weite und den Bergen gesehen. So auch in der vergangenen Woche, als ich über den Hochgrat im Allgäu […]

Workshop: Aktiv gegen Menschenfeindlichkeit

Fachtagung der Offenen Kinder und Jugendarbeit Sachsen-Anhalt Jugendarbeit im Widerspruch zwischen knappen Ressourcen und gleichzeitig wachsender Erwartungen, in Konfrontation und Umgang mit menschenverachtenden Meinungsäußerungen und gezielten Anfeindungen aus Politik und Gesellschaft. Anknüpfend an Erfahrungen aus Grimma (Sachsen) soll der Workshop Raum geben, über eigene Erfahrungen und Handlungsmöglichkeiten zu diskutieren. Datum: Ort: Info’s: 15.06.2022 – 10 […]

Finale OBM-Etappe: Grimma und seine Ortsteile

Ich habe im Rahmen des Wahlkampfes alle Ortsteile von Grimma erlaufen und am Wahltag soll nun die letzte Etappe mit den letzten drei Ortsteilen Bahren – Döben – Dorna und dann mit Zieleinlauf auf dem Markt in Grimma stattfinden. Ich freue mich auf Wegbegleiter*innen auf diesem letzten, wunderschönen Stück Grimma. Bitte kommt gleich in Laufsachen […]

OBM für Grimma – ein Emanzipationsprozess

In den letzten Wochen habe ich oft die Frage gestellt bekommen warum ich mich diesem Hass, der Wut und besonders der Macht der herrschenden und antidemokratischen Elite in Grimma, im Rahmen einer OBM Wahl, aussetze. Bevor am Sonntag der Wahltag bevor steht möchte ich dies kurz erläutern und in diesem Beitrag noch einmal auf die […]