#saveyourhinterland – voice of a socialworker

Zur Erläuterung meiner Rolle und der Rolle der Jugend, für Erwachsene Menschen und politische sowie zivilgesellschaftliche Akteur*innen-Gruppen. „Sozialarbeit ist […] als ein Kampfplatz der verschiedenen Klassen und sozialen Gruppen zu verstehen, in dem die sozialpädagogischen Akteure, Gruppen und Interessen aktivieren, die selbst außerhalb ... weiterlesen »

Demokratie leben – heißt überwacht zu werden

Was Demokratie bedeutet scheint heutzutage nicht allen ganz klar zu sein, auch ist scheinbar unklar wie eine repräsentative und parlamentarische Demokratie funktioniert. Leider muss dem noch oben auf gesetzt werden das eine riesige Ungewissheit darüber besteht was und vor allem wer einer Demokratie ... weiterlesen »

Warum Gewalt und Hetze nicht zwangsläufig Mitleid produzieren?

Mitleid steht häufig im Zusammenhang mit einer Benachteiligung. Wenn ich auf Twitter poste das ich kein Mitleid mit den Vorstandsmitgliedern des Neuen Forums für Wurzen empfinde dann hat es den Hintergrund das ich sie nicht in einer benachteiligten Situation sehe. Warum das so ... weiterlesen »

Eine Mail und die Bestätigung von Denkweisen

Am 25.03.2018 veröffentlichte ich einen Artikel hier auf dem Blog der die Überschrift: „Für eine Offene Gesellschaft – Gegen den Stellungskrieg der Positionen“ trug. Dieser Artikel setzte sich mit einem Buch und ein paar Thesen auseinander die sich klar und deutlich gegen eine ... weiterlesen »

Für eine Offene Gesellschaft – Gegen den Stellungskrieg der Positionen

Wer meine Social Media Auftritte regelmäßig verfolgt wird festgestellt haben das ich seit längerem versuche heraus zu finden wie verhärtet die Fronten zwischen den sogenannten politischen Lagern sind und ob es überhaupt noch eine Möglichkeit eines Diskurses in den Sozialen Medien oder bei ... weiterlesen »

Statement Solidarität in unserer heutigen Gesellschaft

Heute erhielt ich die Chance in der Mecklenburgischen Ministerialrepräsentanz in Berlin, beim Neulandgewinner Forum der Robert-Bosch-Stiftung ein Statement zu dem Wörtchen Solidarität abzugeben. Ich möchte mich bei Siri Frech und Andreas Wittich bedanken das sie mir diese Chance gegeben haben. In Verbindung mit ... weiterlesen »

I’m not a part of your game

In der vergangenen Woche haben ich und das von mir betreute Projekt „Dorf der Jugend“ eine Einladung von der Sächsischen Staatskanzlei zu dem Antrittsbesuch des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier in Sachsen erhalten, der im November stattfinden soll. Nachdem ich gegenüber der Staatskanzlei meine persönlichen ... weiterlesen »