Jugendarbeiter*innen vereinigt euch!

An dem wahrscheinlich einzigen Feiertag der auf die Geschichte von Anarchist*innen und deren Vorurteilsbasierender Inhaftierung zurück geht, habe ich, als Anhänger der anarchistischen Idee von Hierarchiefreiheit, an diesem Tag stets ein gesteigertes Bedürfnis mich entsprechend dieser Tradition zu verhalten. Wobei im Rahmen eines gesetzlichen Feiertages eher der Symbolcharakter zählt, denn wie alle Anarchist*innen versuche auch […]

Systemrelevanz der Sozialen Arbeit

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich ausführlich über die Abhängigkeit und die damit verbundene Beliebigkeit von Sozialer Arbeit in ihrer heutigen Form geschrieben. Den Beitrag „Wie Soziale Arbeit sich selbst ersetzbar macht!“ findet ihr über die Verlinkung oder beim stöbern auf dem Blog. Nun sieht mein gegenwärtiger Alltag so aus das ich genervt und gestresst […]

Wie Soziale Arbeit sich selbst ersetzbar macht!

Am 25.03.2020 hat Hubertus Heil (SPD) in einem Interview mit dem Deutschlandfunk gesagt: „Wer wenn nicht unsere Gesellschaft, unsere Volkswirtschaft und übrigens unser Staat sind eigentlich auf solche Situationen gut vorbereitet. Wir sind ein starker Sozialstaat. Wir sind nicht wie in Amerika, wo jetzt viele Menschen existenziell durchrasseln, sondern wir haben Sicherungssysteme und dieses Land […]

Der alltägliche Rassismus in Grimma

Eigentlich wollte ich es nicht tun, aber nachdem ich jetzt echt mit vielen Menschen über den Artikel gesprochen hab, muss es raus, damit es in meinem Kopf abgeschlossen ist. Ihr müsst euch den Artikel der LVZ vom 07.02.2020 im übrigen nicht durchlesen, denn es ist schwer zu ertragen wie viele Rassismen in einen Artikel passen. […]

Let’s start it again

Irgendwann hatte ich mir angewöhnt vor großen Veranstaltungen oder Festivals, ca. 1h vor Beginn mit allem Orga und Aufbau Kram fertig zu sein um noch einmal kurz runter zu fahren und um tief durch zu atmen, bevor es dann für 48 oder 72h intensiv wird. 2016 stand ich mit einer Gruppe von Jugendlichen, von denen […]

Fridays for Future

Redebeitrag 29.11.2019 – Grimma „Los komm wir sterben einfach aus..Alles ist besser, als ein weiterer Tag an dem wir den Planeten ruinieren.“(Die Ärzte – Abschied 2019) Denkt man über diese Textzeilen nach und sucht nach einer Möglichkeit, den durch den Menschen beschleunigten und produzierten Klimawandel JETZT zu stoppen, erscheint dieser Rückschluss, in Anbetracht der Ignoranz […]

Höcke wegpicken – Landolf Ladig den Abend madig machen

Am 09.08.2019 der AfD den Abend versauen! #keinruhigeshinterland in Grimma. Am Freitag möchte Höcke eine Wahlkampfveranstaltung des hiesigen Wahlkreiskandidaten Jörg Dornau supporten. Doch damit sind nicht alle Grimmaer*innen einverstanden und weit über Grimmas Grenzen hinaus sind Leute nicht damit einverstanden, dass die FCKAFD eine solch stabile Basis in Ostdeutschen Kleinstädten hat.

#saveyourhinterland – voice of a socialworker

Zur Erläuterung meiner Rolle und der Rolle der Jugend, für Erwachsene Menschen und politische sowie zivilgesellschaftliche Akteur*innen-Gruppen. „Sozialarbeit ist […] als ein Kampfplatz der verschiedenen Klassen und sozialen Gruppen zu verstehen, in dem die sozialpädagogischen Akteure, Gruppen und Interessen aktivieren, die selbst außerhalb der Sozialarbeit liegen.“ (Hirschfeld S. 70)¹ Nach mehr als 15 Jahren aktiver […]

#keinschlussstrich

…unter den NSU Komplex. Heute wurde in München das Urteil für die Angeklagten im sogenannten NSU Komplex gesprochen, doch von einer Aufklärung kann absolut keine Rede sein. Die Netzwerke der Neonazis funktionieren nach wie vor. Sie organisieren Großveranstaltungen, betreiben Firmen und riesige Unternehmen und terrorisieren die Menschen nach wie vor. Zusätzlich haben Sie in der […]